matterhorn-gotthard-bahnDie Fahrt nach Zermatt braucht ihre Zeit. Von Frankfurt aus fährt man über Bern und Visp in knapp 6,5 Stunden nach Zermatt. Man sollte also gutes Sitzfleisch für den Trip ins Wallis mitbringen. 5 Gründe, warum sich die Reise lohnt…


Erstens: Die Fahrt ist lang, aber mehrmals am Tag gibt es Verbindungen, bei der lediglich zwei Umstiege nötig sind. Entweder ihr steigt in Bern oder Basel um und dann noch einmal in Visp. Durch die wenigen Umstiege wird die Fahrt dann doch etwas entspannter.

Zweitens: Die Fahrt von Visp nach Zermatt dauert mit der Schmalspurbahn eine gute Stunde. Nicht, weil die Strecke so lang ist, sondern weil der Zug etwas langsamer ist, als man das aus Deutschland gewohnt ist. Das macht aber gar nichts, denn die Strecke bietet tolle Aussichten. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr sogar einen der neuen Panorama-Wagen der Matterhorn Gotthard Bahn. Die Fahrt selber führt vorbei an schroffen Felswänden, steilen Abgründen und schneebedeckten Gipfeln. Highlight der Fahrt ist sicherlich das Ende, denn kurz vor Zermatt, hinter der letzten Kurve, eröffnet sich der Blick auf das Matterhorn.

matterhorn

Drittens: Womit wir bei Punkt drei wären: das Matterhorn. Auf Fotos sieht es ja schon ganz imposant aus, aber kein Vergleich zu dem Blick vom Fuß des Berges aus. Man liest ja immer von Begriffen wie atemberaubend und majestätisch und ich muss sagen: es stimmt! Vielleicht liegt es daran, dass ich Norddeutsche bin und für mich jeder Hügel schon ein Berg ist, aber ich fand das Matterhorn tatsächlich atemberaubend.

Viertens: Das Essen! Bei den zahlreichen Bergrestaurants mit Walliser Küche kann man sich kaum entscheiden, wann man wo essen soll. Ein Restaurant, dass ich an dieser Stelle besonders empfehlen möchte, ist das Hermetje. Es liegt ca. 30 Min. von der Seilbahnstation Furri entfernt und wird im Familienbetrieb geführt.
Das Bild spricht für sich:

hermetje

Fünftens: Langeweile? Gibt’s nicht! In Zermatt und Umgebung sollte es eigentlich für jeden etwas geben. Ob Shopping in der Bahnhofsstraße, ein Besuch des Matterhorn Museums oder eine der zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren, Wandern, Klettern oder Biken – in Zermatt wird jeder fündig.

wegweiser
Wann verschlägt es euch nach Zermatt? ;)

Weitere Infos:

Anreise nach Zermatt
Matterhorn Gotthard Bahn
Bergrestaurant Hermetje auf Facebook
Matterhorn Museum